Virtualisierung von Gebäuden

Bauprozessmanagement mit Virtual Room

Virtual Room scannt Räume in 3D und reichert die Bilderwelten, die dabei entstehen, mit Daten an.
Das bringt Orientierungshilfe vor Ort und macht virtuelles Umschauen in Gebäuden aus der Ferne möglich – ähnlich wie bei Googles Street View, nur mit reichlich Extras.

Fotorealistische und zentimetergenaue 3D-Kartierung von Gebäuden, ein Navi für Innenräume und interaktive ortsbezogene Dienste. Ganz einfach zu benutzen, viel genauer als bestehende Technologien.

Die Anwendungsbereiche von Kunden aus Tourismus, Museen, Messen, Industrie, Bauprozessmanagement, Öffentlicher Hand, Versicherungen sowie aus der Immobilenwirtschaft, erstrecken sich von der visuellen Darstellung von Ausstellungsräumen, über die Baudokumentation, dem Facility-Management, der werblichen Darstellung von Gebäuden bis hin zur Bewertung von Immobilien.